Unsere Anleitung für ein sexy CBD-Erlebnis

Die Verwendung von Cannabisprodukten nimmt weltweit zu und die User werden immer neugieriger, welche Optionen sie haben. Bist du auch überwältigt von der Vielfalt der CBD-Produkte, dann bist du nicht allein. Jede Methode bringt den Wirkstoff CBD auf unterschiedliche Weise in deinen Körper. Wie verwende ich es also richtig? Zu dieser Verwirrung trägt bei, dass jeder unserer Körper anders auf CBD reagiert, was bedeutet, dass es keine one-size-fits-all Empfehlung geben kann. Aus diesem Grund hier ein Leitfaden der dir helfen kann deine CBD- Routine zu erstellen oder zu optimieren.

CBD für den besseren Sex?

Ist deine Bestellung von CBD Intimprodukten gerade eingetroffen und du bist total aufgeregt, da du von den ganzen wunderbewirkenden Effekten gehört hast? Du solltest sie auch ASAP ausprobieren aber auch auf einige Dinge achten.

Für den ultimativen Drive beim Sex und intensivere Orgasmen ist die Anwendung von CBD Lube oder CBD Öl ideal. 

Anleitung

  • Tu soviel Intimacy Gleitgel in deine Handfläche wie gewünscht und trag es auf wo du möchtest, oder beträufel deinen Intimbereich direkt – für extra Dekadenz
  • Für die lokale Stimulierung, das Öl oder Gel am besten sanft um die Vulva auftragen und einmassieren, nach einer Einwirkzeit von 15-20 min werden die gewünschten Effekte erzielt. 
  • Jeder Mensch reagiert anders – finde deine Dosis, ich empfehle jedoch mit einer kleinen Dosis von ein paar Tropfen zu starten und je nach Verlangen und Gefühl dann zu erhöhen 
  • Nachdem das Cannabidiol auf die Vulva aufgetragen wird erreicht es die Schleimhäute wo sich unendlich viele Rezeptoren befinden, die durch unser Endocannabinoid-System aktiviert werden und jede Berührung intensiver machen
  • CBD kann natürlich auch in der natürlichen Form geraucht werden, die Wirkung tritt dann aber verzögert und abgeschwächt auf 
  • Aufgrund der schnell einziehenden Eigenschaft, eignet es sich auch gut als leichte Feuchtigkeitscreme für eine whole-Body experience – The sky is the limit!

Weitere Anwendungen:

  • Oral – CBD Öl, Pulver, Kapseln, Edibles
  • Inhalation – Vape pens, hoch dosiertes CBD Cannabis

Was ist mit Kondomen & Sex Toys?

Non-Latex-Only! Bei der Verwendung von CBD Lube, muss die Öl-Basis beachtet werden, da es Latex und Polysopren abbauen kann. Ich empfehle daher ölsichere Barrieren zum Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten und Schwangerschaften.

Auch sind CBD Intimprodukte problemlos mit Silikon, Glas und anderen Spielzeugen ohne Latex und Kunststoff kompatibel. 

CBD mit Alkohol?

Wenn du vorhast, CBD regelmäßig einzunehmen, fragst du dich bestimmt, ob CBD und Alkohol sich vertragen. Schon mal vorab: Ja, tun sie. Du kannst problemlos ein paar Gläschen Wein zu einem sinnlichen, mit CBD aufgepeppten Abend trinken, jedoch muss dir bewusst sein, dass die beiden Substanzen trotzdem miteinander agieren. Da sowohl Cannabis als auch Alkohol Beruhigungsmittel sind, verstärken sich die entspannenden und betäubenden Wirkungen beider Substanzen, wenn sie miteinander eingenommen werden. Auch führt es zu einem größeren Verlust der Hemmung, was ja vielleicht gar nicht so unerwünscht ist. 

Wirken CBD Süßigkeiten?

Manchmal scheint es, als hätte Hanf die Welt erobert. Es ist in Schokolade und Soda und bunten Gummibärchen aller Art. Aber wenn du die Vorteile von CBD für Schmerzlinderung, Stimmung und allgemeines Wohlbefinden nutzen möchtest, funktionieren diese Produkte tatsächlich? Die Antwort ist „joaaa…“ 

CBD-Lebensmittel können deshalb so beliebt sein, weil Marihuana-Lebensmittel seit jeher beliebt sind – denn jeder hat doch eine Geschichte über die „besonderen“ Brownies, die einen zum Mond gebeamt haben. 

CBD und THC werden jedoch anders abgebaut, daher kann es bei CBD Edible Produkten nur zu sehr, sehr abgeschwächten Effekten kommen. CBD Öl dagegen kannst du auch auf deine Zunge träufeln und ähnliche Effekte wie bei Intimprodukten erwarten, weniger Spaß vielleicht aber definitiv effektiver als Süßigkeiten. 

CBD auch gegen Schmerzen beim Sex?

Schmerzhafter Sex wird nicht sehr oft diskutiert, aber laut dem American College of  Obstetrics and Gynecology 3 von 4 Frauen verspüren irgendwann eine schmerzhafte Penetration in ihrem Leben. Aber glücklicherweise stellen viele mithilfe praktischer hands-on Tools und pflanzlicher Arzneimittel, einschließlich CBD-Öl, Kapseln oder Lube, fest, dass sie wirklich schmerzfreien und dazu auch noch lustvolleren Sex haben können. Durch die Anwendung von CBD Gleitgel, wird die körpereigene Lubrikation gefördert und Entzündungen gehemmt, und da diese 100% natürlich sind, kann es zu keinen neuen Reizungen kommen wie bei chemischen Gleitgelen – nicht um sonst gibt es den slogan: If you would´nt put it in your mouth, don´t put on your gentials! 

Sex trotz Stress?

Wir leben in einer Zeit, in der Leistungsdruck ein ständiger und oft unerwünschter Begleiter ist, das Leben scheint vorbei zu fliegen und wir sind von Stress, Benachrichtigungen und Fälligkeitsterminen bei der Arbeit und zu Hause geplagt. So fällt der sexuelle Ausgleich manchmal hinten rüber oder die Lust ist gar nicht da. Für viele Menschen bedeutet Geschlechtsverkehr unter Druck zu stehen, wodurch auch die sexuelle Lust erheblich reduziert wird. Manche verspüren das Gefühl der Hemmung gegenüber dem Partner beim Geschlechtsverkehr, was körperliche und emotionale Intimität erschwert. CBD-Intim Produkte in das Sexleben miteinzubringen, kann Gefühle von Angst und Stress verringern. Miteinhergehend kann CBD dabei helfen, Nervosität abzubauen und so klares Denken und ehrliche Kommunikation zwischen dir und deinem Partner zu ermöglichen.

Entspannt durch den monatlichen K(r)ampf – geht das?

Natürlich dürfen wir auch das Thema Cannabis gegen Periodenschmerzen nicht vergessen. Die Fähigkeit der Pflanze, Krämpfe zu lindern, ist ganz besonders beachtlich. Hierbei kann CBD in Form von Öl oder Balsam auf den unteren Bauch getragen oder als Tee genossen werden. Die Grundlage für die gesundheitlichen Vorteile von CBD ist eine Fülle solider wissenschaftlicher Untersuchungen, die zeigen, wie CBD mit zahlreichen Neurotransmittersystemen, Enzymen und Rezeptoren, die die Schmerzwahrnehmung kontrollieren, interagiert. Krämpfe entstehen durch Muskelkontraktionen und CBD zielt auf im Muskelgewebe eingebettete Rezeptoren ab, um die Muskeln zu entspannen. Auch behandelt CBD die Schmerzen, ohne den Magen anzugreifen, was bei der Einnahme von üblichen Schmerzmitteln wie Ibuprofen oftmals der Fall und wahrscheinlich das Letzte ist, mit dem man sich befassen möchte, wenn die Krämpfe belastend werden. 

Wärmflaschen, Schokolade und Netflix bleiben natürlich wichtige Tools um Frieden mit deinem Zyklus zu schließen, wenn du deinem monatlichen Toolkit jedoch ein freundliches Kräutchen hinzufügen, kann dies helfen, es zur angenehmsten Periode aller Zeiten zu machen. 

May Charlotte

Die Autorin May Charlotte ist eine aufgeweckte, freche Urberlinerin, die sich von ihrer Abenteuerlust durch die nie schlafende Stadt treiben lässt. Zwischen ihrem Studium, Fotografieren und Zeichnen, schreibt sie das ein oder andere auf- und erregende Abenteuer nieder.

Weitere Artikel

Close