Das Vorspiel mit CBD perfektionieren!

Rein, raus, fertig, aus. Am besten noch den Orgasmus vorgespielt und dann unbefriedigt einschlafen. Gerade uns Frauen ist klar: Ohne Vorspiel läuft da unten nichts, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.  

Zu richtig gutem Sex gehört das Vorspiel wie der Vino zu einem italienischen Dinner. Doch wird der kleine Appetizer oft aufgrund von Hemmungen und fehlendem Vertrauen einfach übergangen oder unaufgegessen liegen gelassen. 

Im Internet gibt es viele verschiedene Methoden und Tipps, das Vorspiel aufregend zu gestalten und etwas Schwung in die Kiste zu bringen. Auf der einen Seite wilde Fetisch Kostüme und pornoreife Rollenspiele, auf der anderen komplizierte Finger- und Blowjob-Philosophien. Meiner Meinung nach liegt der Kern der Sache nicht beim Mangel an Kreativität oder der fehlenden erotischen Fantasie. Vielmehr braucht es zu gutem Sex Vertrautheit und den Mut, sich fallen zu lassen. Und ja liebe Singles, das kann es auch bei einem One-Night-Stand geben. 

Doch wie fallen lassen?

Meist gelingt es nicht, sich komplett zu entspannen und den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen. Trotz der Relax-Playlist und der Duftkerzen, bleibt der Körper angespannt und die Gedanken kreisen. In solchen Momenten wird die körperliche Kommunikation mit dem/der Partner*in essentiell. Besonders schön sind gegenseitige Massagen und leichte Berührungen. Hier sollte auch das CBD-Öl zum Einsatz kommen. Doch warum genau CBD-Öl?

CBD steht für Cannabidiol und ist ein Wirkstoff der Hanfpflanze (Cannabis sativa bzw. Cannabis indica). Cannabidiol hat unterschiedliche Wirkungen, die über eine Interaktion mit Cannabinoid-Rezeptoren entstehen. Cannabinoid-Rezeptoren finden sich vielerorts im Körper, so kann Cannabidiol an mehreren Stellen im Körper seine Wirkung entfalten. Im Gegensatz zum ebenfalls in der Hanfpflanze befindlichen Tetrahydrocannabinol (THC) ist CBD nicht psychoaktiv. Somit gibt es hier nicht die Gefahr eines „Bad Trips“, in dem Ängste gesteigert oder Panik hervorgerufen wird. Es hemmt den Abbau von Anandamit und wirkt daher beruhigend und angstlösend. Außerdem soll CBD gegen soziale Phobien wie Lampenfieber helfen.

Eine CBD-Öl Massage während des Vorspiels sorgt jedoch nicht nur für die richtige Stimmung, sondern ist auch noch gesund für Deinen Körper.

Durch den Kontakt des Öls mit der Haut wird der Stoffwechsel angeregt und sorgt für eine schnellere und effektivere Regeneration der Körper- und Hautzellen. Sogar Krämpfe und schmerzende Muskeln können mit CBD Massageölen effektiv behandelt werden.

Falls du Dir jetzt denkst: „Entspannung – schön und gut, aber wo bleibt die Erotik?“, dann lass Dich überraschen. Denn auch diese Science is Sexy!

Jeder Mensch verfügt über ein Endocannabinoid-System im Körper. Wird dieser Bereich durch Cannabinoide aus der Cannabispflanze stimuliert, lassen sich vielzählige positive Effekte auf den Körper beobachten.

Das Endocannabinoid-System spielt auch eine Schlüsselrolle für die menschliche sexuelle Reaktion. Dies konnten Wissenschaftler durch ein Experiment veranschaulichen. Hierbei wurde der Ecocannabinoid-Spiegel gesunder weiblicher und männlicher Probanden vor und nach der Masturbation bis zum Orgasmus untersucht. Es stellte sich heraus, dass das Endocannabonoid 2-AG nach dem Orgasmus der Studienteilnehmer angestiegen war. Das CBD ahmt diesen Ecocannabinoid-Spiegel künstlich nach und hat somit ähnlich sexuell stimulierenden Effekte auf den weiblichen und männlichen Körper.

CBD hat neben all den gesundheitlichen Effekten also auch eine aphrodisierende Wirkung. Durch die entspannende und durchblutungsfördernde Wirkung, kann die Libido gesteigert werden. Hier schwellen also nicht nur Emotionen rascher an als normalerweise.

Der wunderbare Nebeneffekt des CBD-Öls ist, dass es die Schleimhäute weder reizt noch austrocknen lässt, ist es ebenfalls eine geeignete Alternative zu handelsüblichen Gleitmitteln. Somit lässt sich das Vorspiel auch wunderbar in die Länge ziehen, ohne die ständige Sorge, wenn es soweit ist, schon wieder auf dem Trockenen zu liegen. Außerdem wirkt CBD im Vaginalbereich schmerzhemmend und entspannt die Muskulatur, was besonders bei der Integration von Sex-Toys während des Vorspiels hilfreich sein kann. 

Sexexpertin Diana Urman berichtet von Menschen, die sich nach der Anwendung von CBD beim Sex spontaner und abenteuerlustiger fühlen.

Für mich war das Vorspiel dank des CBD-Öls definitiv ein neue Erfahrung, welche ich dazu auch noch mit meinem Partner teilen durfte. Gerade die Kombination aus erotischem Kick und tiefer Entspannung macht das CBD-Öl zum unverzichtbaren Liebes-Elixier.

May Charlotte

Die Autorin May Charlotte ist eine aufgeweckte, freche Urberlinerin, die sich von ihrer Abenteuerlust durch die nie schlafende Stadt treiben lässt. Zwischen ihrem Studium, Fotografieren und Zeichnen, schreibt sie das ein oder andere auf- und erregende Abenteuer nieder.

Weitere Artikel

Close