Anti-Stress Notfall Methode: In 2 Minuten beruhigen

Montag und alles läuft mal wieder schief. Man kennt es, Stress baut sich auf und irgendwann kommt der Punkt, wo dir alles zu viel wird. In diesem Moment wünschen sich viele eine Methode, die automatisch beruhigend wirkt, aber nur du kannst beeinflussen wie du mit stressigen Situationen umgehst. Ich möchte dir gerne zeigen, wie du üben kannst mit schwierigen Situationen besser umzugehen.

Nimm dir also einen Moment, um dich zu entspannen, indem du anfängst tief ein und aus zu atmen.

Finde eine bequeme Position, in der dein Rücken gerade ist und versuch dabei deinen Oberkörper locker und natürlich fallen zu lassen. Schließe jetzt deine Augen.

Versuch mit ein paar tiefen Atemzügen, deine Gedanken auf deine Atmung zu konzentrieren und alles andere für den Moment im Hinterkopf zu behalten.

Übe alles loszulassen, was nicht mit deiner Atmung zu tun hat.

Konzentriere dich auf die volle Länge des Einatmens und des Ausatmens. Folge der Ein-und Ausatmung, wie sie sich von Beginn bis Ende in deinem Körper anfühlt.

Nutze diese Zeit, um deinen Geist zu beruhigen und entspannen, indem du deinen Geist ausschließlich auf deine Atmung konzentrierst.

Mit dem nächsten Atemzug lenkst du die Aufmerksamkeit auf deinen Körper und achtest dabei darauf, ob du vielleicht irgendwo eine Enge verspürst.

Solltest du eine Anspannung an deinem Körper bemerken, versuchst du diese durch das nächste ausatmen zu lösen. Atme jede Anspannung ein und lass bei darauf folgenden ausatmen nach, damit sie sich lösen kann.

Versuche mit jedem Atemzug deinen gesamten Körper zu entspannen. Du darfst dich ruhig schwer fühlen. Atme beruhigende, ruhige Energien in dein Körper ein, und lass dich dann beim ausatmen entspannt und schwer fühlen.

Während dieser Übung kann es sein, dass dein Geist wieder zu Problemen oder Sorgen abwandert. Lass diese Gedanken kurz auftauchen und dich gar nicht von diesen irritieren. Konzentrier dich einfach wieder auf deine Atmung und lass sie so verschwinden. Du kannst sie dir als Wolken, die über dem Himmel schweben vorstellen und beobachten wie sie verschwinden.

Lass deine Angst los, indem du die negativen Gedanken loslässt, die sie hervorrufen.

Gibst du dir die Erlaubnis eine Pause von deinem Gedankenkarussell zu nehmen, entsteht automatisch eine innerliche Ruhe und du kannst deutlich entspannter an Sachen rangehen.

Wenn du dir die Zeit nimmst, um dich für einen kurzen Moment zu entspannen und beruhigen, ist es wichtig, dass du deinen Fokus dabei wirklich nur auf deine Atmung setzt.

Solltest du merken, dass deine Aufmerksamkeit sinkt, versuchst du sie mit dem nächsten Atemzug vorsichtig zurückzuholen und konzentrierst dich wieder auf das ein-und ausatmen. 

Lass deinen Geist sich ruhig und still fühlen.

Fühle deinen Atem mit ruhiger Bewusstheit und erinnere dich daran, dass alle Emotionen, Gedanken und Situationen vergänglich sind.

Hab Vertrauen in die sich verändernde Natur des Lebens.

Du kannst mit hilfe deiner Atmung, den Stress wörtlich wegatmen.

Quellen

Blog Calm: Emergency calm – How to calm down in 2 minutes https://blog.calm.com/blog/emergency-calm-how-to-calm-down-in-2-minutes 06.05.2020

CBD Zeitgeist Team

Wir sind das CBD Zeitgeist Team - Wir sind CBD Enthusiasten, die regelmäßig die USA besuchen und vom CBD-Hype angesteckt wurden. Wir möchten Licht in das aktuelle Dunkel bringen und Deutschland wertvolles Wissen rund um das Cannabidiol bieten. Wir bieten Dir alle Informationen aus verschiedensten Bereichen, die du für dich und deine Umwelt benötigst und beweisen dir, was du alles mit CBD anstellen kannst.

Weitere Artikel

Close