CBD für Ihn und seinen Penis

Alles ist vorbereitet, beide haben Lust aufeinander, doch dann das: er will einfach nicht stehen. Erektionsprobleme – ein Wort das Männer gar nicht gerne hören. Denn das macht Druck, Angst und nicht selten frustriert das ziemlich. Das kann aber eigentlich jeden Mann treffen. Ein Hänger im Bett ist ja noch kein Weltuntergang aber was, wenn aus dem „Heute klappt es irgendwie nicht“ die Regel wird?

Woran liegt das?

Eine Studie der Universitá Vita-Salute San Raffaele in Italien hat gezeigt, dass einer von vier Männern bereits vor dem vierzigsten Lebensjahr von dieser Sexualstörung betroffen ist. 

Leistungsdruck, Versagungsängste und körperliche Animositäten können Männern und ihren Partnerinnen oder Partnern den Sex vermiesen, in vielen Fällen ist auch einfach Stress schuld an der Impotenz. 

CBD kann Dir helfen!

Bekanntlich ist, das Cannabidiol, der nicht-psychoaktive Stoff aus der Cannabispflanze, auf natürliche Weise anregend auf die Libido wirkt. Bei regelmäßiger Anwendung kommt es auf ungezwungene Weise zu einer anhaltenden Luststeigerung. Zudem beruhigt der gesundheitsfördernde Wirkstoff den Körper, vertreibt störende Gedanken und wirkt auf den gesamten Organismus ausgleichend und harmonisierend. Ein wahrhaftiges Wunderkräutchen. Und aufgepasst – auch bei Erektionsstörungen oder sexueller Unlust konnte sich CBD bereits beweisen. 

Jeder Mensch verfügt über ein Endocannbinoid-System im Körper. Endocannbinoide sind Cannabinoide, die der Mensch selbst produziert und befinden sich überall im Körper. Und ja – auch im Penis. Wird er nun durch Cannabinoide, zum Beispiel durch das Auftragen und Einmassieren von CBD Öl stimuliert, lassen sich vielzählige positive Effekte auf den Körper beobachten. 

Wie immer spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle!

Bei der Entstehung einer Erektion spielen die Nerven, die Durchblutung, Hormone und die Psyche wesentliche Rollen. Durch die wertvollen Pflanzenstoffe wird die Freisetzung von Sexualhormonen stimuliert, diese helfen erst einmal in Stimmung zu kommen. Auch werden die Geschlechtsorgane nach der Einnahme von CBD Öl besser durchblutet und führt so zu länger anhaltenden Erektionen. Aufgrund der bemerkenswerten entzündungshemmenden Eigenschaften kann CBD Entzündungen wie auch daraus entstehenden Schmerzen lindern, und falls das die Ursache der Erektionsstörung ist, diese somit beseitigen. 

Das sexuelle Verlangen eines Menschen wird zum einem von dem sexuellen Hemmungssystem und dem sexuellen Erregungssystem gesteuert. Die beiden Systeme müssen aufeinander abgestimmt sein um überhaupt erstmal in Stimmung zu kommen. Manchmal funktioniert jedoch die Interaktion dieser beiden Systeme nicht richtig und es kommt zu sexueller Unlust. Die hemmenden Eigenschaften des sexuellen Erregungssystem werden durch den alltäglichen Stress tatsächlich verstärkt und das sexuelle Erregungssystem kann dagegen nicht mehr ausreichend ankämpfen. Es muss auch nicht nur der Stress sein, der die Lust hemmt. Für viele bedeutet Sex, unter Druck zu stehen oder verspüren eine gewisse Hemmung gegenüber ihrem Partner, vor allem wenn der da unten grade nicht so will. 

Give it a try!

CBD kann euch helfen, ein positives Sexualleben zu schaffen. Es hat, indem es Stress, Schmerzen uns störende Gedanken verringert, die Fähigkeit, die Intimität zwischen euch und eurem Partner zu erhöhen. Cannibinoide helfen den beiden Systemen besser zusammenzuarbeiten indem es den mentalen Stress hemmt und eine aphrodisierende Wirkung aufweist. 

Das Schlafzimmer ist ein Ort der körperlichen Intimität, wo Paare ihre Leidenschaften und Fantasien ausleben können. Jedoch kann es offensichtlich auch ein Ort der Enttäuschung

Mit Scham und unerfüllten Bedürfnissen sein. Das muss es jedoch nicht mehr und sollte es auch nicht sein. Es ist das CBD was anfängt, zwischen den Laken Fuß zu fassen und dein Sexleben wieder aufpeppen kann, sodass du dich wieder voll und ganz auf die schönste Nebensache der Welt konzentrieren kannst.

May Charlotte

Die Autorin May Charlotte ist eine aufgeweckte, freche Urberlinerin, die sich von ihrer Abenteuerlust durch die nie schlafende Stadt treiben lässt. Zwischen ihrem Studium, Fotografieren und Zeichnen, schreibt sie das ein oder andere auf- und erregende Abenteuer nieder.

Weitere Artikel

Close